Im ersten CHL Halbfinale gewann Rögle am Abend im Hinspiel gegen Frölunda mit 5:3 und machte somit einen großen Schritt in Richtung Endspiel. Ted Brithen gelang dabei ein Hattrick. Im zweitden Halfinale stünden sich Red Bull München und Tappara Tampere gegenüber. Kurz vor Spielbeginn wurden allerdings einige Cracks des DEL Klubs positiv auf das Coronavirus getestet, die Partie musste somit kurzfristig abgesagt werden. Bitte für Tappara Tampere. Die Anreise in die Landeshauptstadt fand schon am Montag statt.