Der EC VSV sicherte sich die Dienste von Stanley-Cup-Sieger und DEL-Champion Andrew Desjardins. Der 35-jährige Kanadier wechselt nach fünf Saisonen vom DEL-Halbfinalisten Adler Mannheim an die Drau und wird in den kommenden beiden Saisonen das VSV-Trikot tragen.

Der EC VSV verpflichtete mit Andrew Desjardin (35) einen absoluten Top-Star, der als ganz besonderer Leader gilt. Andrew Desjardins startete seine Eishockey-Karriere in der Saison 2003/04 bei den Sault Ste Marie Greyhounds in der kanadischen Ontario Hockey League. Dort erreichte er in seinem Rookie-Jahr in 55 Spielen neun Scorerpunkte.

Nach weiteren Stationen in der Central Hockey League sowie bei den Worcester Sharks in der AHL absolvierte er in der Saison 2010/2011 sein erstes NHL-Match für die San Jose Sharks. Damit startete er eine eindrucksvolle NHL-Karriere: Für die Chicago Blackhawks und die San Jose Sharks absolvierte er insgesamt 461 NHL-Spiele (26 Tore und 46 Vorlagen). Mit den Blackhawks gewann der Center im Jahr 2015 zudem den Stanley Cup.

2018 wechselte Desjardin nach Europa zu den „Adlern“ nach Mannheim, mit denen er im Jahr 2019 DEL-Champion wurde. 291 Spiele, 146 Punkte, davon 67 Tore. Darüber hinaus scorte er für Mannheim auch in der European Champions Hockey League eindrucksvoll – 43 Punkte, davon 24 Treffer in 75 Spielen. Zudem glänzte er im Meisterjahr 2019 auch mit der besten Plus-Minus-Statistik (+37) der gesamten DEL.

Andrew Desjardins: „Meine Familie und ich sind schon sehr aufgeregt. Wir freuen uns bereits auf das Team, den Klub, die Stadt. Mein Ziel ist es, zu gewinnen. Das möchte ich auch mit dem VSV erreichen. Das Team hat schon heuer eine sehr gute Saison gespielt, jetzt wollen wir einen weiteren Schritt setzen. Wir haben eine ganz starke Mannschaft, wollen eine großartige Saison spielen.“

EC VSV-General Manager Andreas Napokoj: „Wir sind überglücklich, dass sich Andrew nach vielen Gesprächen und trotz zahlreicher anderer Angebote für uns entschieden hat. Er verfügt über enorm viel Erfahrung, weiß aufgrund seiner Zeit in der NHL sowie in der DEL, dass man jeden Tag hart arbeiten muss, um erfolgreich zu sein. Andrew ist ein Leader, ein ,Mentalitätsmonster´ sowie außergewöhnlicher Zwei-Wege-Stürmer, der physisch stark und torgefährlich ist und somit perfekt zu unserem Team passt.“

Foto: eishockey-online.com