Der finnische Schlussmann Atte Tolvanen fällt für längere Zeit aus. Wie der EC Red Bull Salzburg bestätigte, verletzte sich der 27-Jährige beim 4:3 Heimsieg gegen Linz am Oberkörper und fehlt dem Leader damit einige Wochen. Tolvanen zeigte in der heimischen Eishockey-Liga von Beginn an eine starke Leistung und ergatterte sich in 23 Einsätzen vier Shut-Outs. Der Ausfall des Finnen bedeutet zugleich die Rückkehr von JP Lamoureux als Einsergoalie. Weil Nicolas Wieser in Kitzbühel geparkt wurde, wird Thomas Pfarrmaier als Back-Up fungieren.

 

Foto: GEPA