Am Samstag bekommen es die Red Bulls mit der aktuellen Überraschungsmannschaft aus Ungarn zu tun, die die ersten fünf Spiele allesamt gewonnen und mit 15 Punkten die Tabellenspitze innehat.

Neuer Coach – Neuer Erfolg

Hydro Fehérvár AV19 kann weiterhin auf viele Stützen der Vorsaison bauen und hat mit Kevin Constantine einen neuen Trainer installiert, der die Mannschaft offenbar gut aufeinander eingestellt hat. Der 62-jährige Amerikaner hat u.a. schon drei Jahre in der Schweizer Topliga beim HC Ambrì-Piotta sowie drei Jahre in Seoul (Südkorea) in der Asia League als Head Coach gewirkt. Die letzte Saison beendete er in Polens Topliga bei Unia Oswiecim auf der Trainerbank.

bet-at-home ICE Hockey League
EC Red Bull Salzburg – Hydro Fehérvár AV19
Sa, 02.10.2021; Salzburger Eisarena, 19:15 Uhr

 

Foto: GEPA