Der EC Red Bull Salzburg schießt sich an die Tabellen-Spitze der bet-at-Home Ice Hockey League! Die Crew von Matt McIlvane gewann am Sonntag beim HCB Südtirol mit 3:1 und konnte die zeitgleiche Niederlage von Ljubljana gegen Fehervar ausnutzen. Die Slowenen unterlagen den Ungarn mit 4:2 und rutschen auf Rang zwei. In den weiteren Partien vom Sonntag schlug Znojmo Schlusslicht Linz mit 4:1 und der KAC unterlag trotz Führung dem HC Pustertal mit 1:3.

Die Ergebnisse im Überblick:

HCB Südtirol vs. Red Bull Salzburg 1:3
EC KAC vs. HC Pustertal 1:3
Orli Znojmo vs. Black Wings Linz 4:1
Fehervar AV19 vs. HK SZ Olimpija 4:2

 

 

Foto: GEPA