Die Haie Innsbruck unterlagen am Mittwoch im Nachholspiel gegen Fehervar AV19 deutlich. Die Tiroler mussten sich den ungarischen Teufeln klar mit 0:4 geschlagen geben. Die Treffer für die Gäste schrieben Brad Shaw (14.), Istvan Terbocs (24.), Balint Magosi (30.) und Andrew Sarauer (37.) an. Schon am Freitag sehen sich beide Teams in Szekesfehervar wieder.