Das Testspiel der SPUSU Vienna Capitals beim HK Nitra wurde am Sonntag vorzeitig abgebrochen. Nach einigen Härteeinlagen entschieden sich die Gastgeber beim Stand von 5:1 für eine vorzeitige Beendigung der Partie. Für den einzigen Treffer der Wiener sorgte Matt Neal in Überzahl zum zwischenzeitlichen 1:1.

Am kommenden Freitag starten die Hauptstädter beim EC KAC in die neue Saison der bet-at-Home Ice Hockey League.