Fehervar AV19 glich am Samstag die Halbfinal-Serie gegen den VSV aus und fegte die Villacher mit 6:3 vom Eis. Die Ungarn machten dabei durch die Treffer von Csanad Erdely, Alex Petan, Andrew Sarauer, Ivan Bartalis und Doppelpacker Braeden Shaw das halbe Dutzend voll. Für die Kärntner schrieben Nico Brunner, Brett Flemming und Johannes Tschurnig an. Am Montag steigt Spiel drei an der Drau.

win2day Ice Hockey League | Playoff-Halbfinale 2
Fehervar AV19 vs. EC VSV 6:3 (2:1/3:0/1:2)

Tore:
0:1 |04.| Nico Brunner
1:1 |10.| Csanad Erdely
2:1 |16.| Braeden Shaw
3:1 |26.| Alex Petan
4:1 |26.| Braeden Shaw
5:1 |40.| Andrew Sarauer PP1
5:2 |41.| Brett Flemming
5:3 |51.| Johannes Tschurnig
6:3 |59.| Ivan Bartalis

Zuschauer: 2.607
Ifjabb Ocskay Gábor Jégcsarnok