Die Dornbirn Bulldogs haben zum Auftakt der 24. Runde in der bet-at-home ICE Hockey League mit einem 3:1-Auswärtssieg beim Tabellenführer HK SZ Olimpija für eine Überraschung gesorgt. Für die Vorarlberger war es der erste Erfolg nach zuvor zwölf Niederlagen in Serie. Die spusu Vienna Capitals machten hingegen ihren Südtirol-Road-Trip perfekt, siegten nach dem Erfolg am Freitag in Bozen am Samstag beim HC Pustertal Wölfe mit 3:0.

Die Ergebnisse vom Samstag in der Übersicht:

HK SZ Olimpija vs. Dornbirn Bulldogs 1:3
HC Pustertal vs. Vienna Capitals 0:3


Foto: Sportida