Insgesamt sechs Spiele stehen am Donnerstag in der Alps Hockey League am Programm. Die aufstrebende BEMER VEU Feldkirch peilt dabei den bereits dritten Sieg in Serie an. Dem Tabellenführer HDD SIJ Acroni Jesenice steht mit dem HC Gherdeina valgardena.it als Gegner ein schweres Heimspiel bevor. Außerdem hofft der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel auf einen Befreiungsschlag.