In den vergangenen Wochen mussten zahlreiche Partien der Alps Hockey League aufgrund medizinischer Vorsichtsmaßnahmen auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Da nicht mehr garantiert werden kann, dass alle 17 Mannschaften ihr volles Programm bis Ende des Grunddurchgangs, am Sonntag, den 22. Jänner absolvieren können, wird per sofort die Tabelle auf das Punkteschnitt-System umgestellt.