Einen Tag vor Heilig-Abend stehen in der Alps Hockey League nochmals drei Duelle auf dem Programm. Leader Jesenice gastiert dabei in Asiago und der EHC Lustenau erwartet die Buam aus Ritten. Somit stehen sich am Donnerstag die Top-4 der Tabelle gegenüber. Den vorweihnachtlichen Schritt aus der Minikrise wollen am Abend die EK Zeller Eisbären möglich machen. Die Pinzgauer treffen in eigener Halle auf den HC Gröden und wollen auf die bittere 0:6 Watschen vom Dienstag in Cortina antworten.

Die Partien vom Donnerstag in der Übersicht:

EHC Lustenau vs. Rittner Buam
Asiago vs. HDD Jesenice
EK Zeller Eisbären vs. HC Gröden

 

Artikel: Mathias Funk | Foto: Bernd Stefan