“Auf in das nächste Jahr!” – So könnte die Überschrift zur Vertragsverlängerung von Tobias Dinhopel bei den EK Zeller Eisbären lauten. Der Stürmer geht beim AHL-Klub aus dem Pinzgau bereits in seine elfte Saison.

„Tobias ist schon lange bei uns und identifiziert sich zu 100% mit unserem Klub und unseren Werten!“ – freuen sich die Eisbären-Verantwortlichen über die Unterschrift der Steirers, welcher sich langsam aber sich zu einem echten Urgestein am Zeller See mausert. 2012 schnürte der 32-Jährige erstmals seine Skates beim Traditionsverein, vergangene Spielzeit gelang der erstmalige Einzug in die Playoffs seit bestehen der Alps Hockey League, während der Flügelflitzer seinen 200.Scorerpunkt beim EKZ verbuchte. Auch in der kommenden Saison hat der Linksschütze einiges vor: ” Ich denke, dass wir uns kommende Saison nochmals steigern können!”, legt Dinhopelt die Messlatte in der Steinergasse weiter hoch.

Die zeller Kaderplanung geht damit in die nächste Runde. Wie eishockeyonline.at weiß, sollen schon in den kommenden Tagen weitere Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen bekanntgegeben werden.

Artikel: Mathias Funk | Foto: Bernd Stefan