In der vergangenen Woche haben die Teams der Alps Hockey League wieder etliche Transfer-Tätigkeiten unternommen. Während die Rittner Buam ihr Goalie-Trio – inklusive Neuzugang Hyden Hawkey – veröffentlichten, gab ein Großteil der Konkurrenz Vertragsverlängerungen bekannt.

Rittner Buam benennen Goalie-Trio

Die Rittner Buam haben für die bevorstehende Alps Hockey League-Saison ihr Goalie-Trio fixiert: Nachdem Jake Smith den ehemaligen Champion verlassen hat, nun beim HC Pustertal Wölfe in der win2day ICE Hockey League spielt, besetzten die Südtiroler die „Einser-Position“ mit Hyden Hawkey, der nach einer Spielzeit bei den Reading Royals in der ECHL erstmals nach Europa wechselt. Hannes Treibenreif und Florian Plattner komplettieren das Goalie-Trio.

Vier Vertragsverlängerungen in Sterzing

Die Wipptal Broncos Weihenstephan haben die Verträge mit Fabian Hackhofer und Michael Messner verlängert. Beide Spieler starten mit den „Broncos“ bereits in die siebente AHL-Saison. Kapitän Hackhofer sammelte im Vorjahr drei Tore und 18 Assists, Messner kam auf ein Tor und zwölf Vorlagen. Mit Jakob Rabanser und Fabian Klammer wurden auch die beiden Goalies aus der Vorsaison weiterverpflichtet.

Verlängerungen auch in Zell am See, Jesenice, Bregenzerwald, Linz und Gröden

Während der EK Die Zeller Eisbären mit dem Finnen Jaako Niskavaara ihren Coaching-Staff erweiterten, hat Vizemeister HDD SIJ Acroni Jesenice den Vertrag mit Verteidiger Luka Scap (2G|5A) verlängert. Der EC Bregenzerwald konnte indes zwei wertvolle Scorer behalten: Sowohl Fabian Ranftl (12G|10A), als auch Richard Schlögl (13G|14A) bleiben den „Wälder“ treu. Die Steel Wings Linz statteten gleich ein Quintett aus dem Vorjahr mit neuen Kontrakten aus: Sebastian Wilding, Patrick Gaffal, Benjamin Mosaad, Arturs Brikmanis und Fabio Rohm bleiben bei den Oberösterreichern. Der HC Gherdeina valgardena.it vertraut weiterhin auf die Stärke von Tim Linder (2G|5A) und Samuel Moroder (7G|4A).

ECHL-Scorer wechselt nach Meran

Der HC Meran/o hat sich für seine zweite AHL-Saison mit Stürmer Ben Hawerchuk verstärkt. Der Forward kommt vom ECHL-Team Jacksonville Icemen und sammelte in der abgelaufenen Kampagne 20 Tore und 19 Assists. Zudem verlängerten die Südtiroler den Vertrag mit Sebastian Thaler (1G|2A), Nikolai Zherdev (10G|11A) hat den Klub indes verlassen.