Der EK Die Zeller Eisbären verlautbarte die Rückkehr von Benedikt Wohlfahrt. Des Weiteren wird BradMcGowan eine vierte Saison beim HC Gherdeina valgardena.it spielen. Kader-Updates wurden zudem in Lustenau, Meran/o, Kitzbühel und Salzburg bekanntgegeben.

Benedikt Wohlfahrt kehrt zum EK Die Zeller Eisbären zurück, nachdem er in der vergangenen Saison in Kitzbühel (6G|8A) und in weiteren elf Spielen in der win2day ICE Hockey League für Villach spielte. Außerdem gab der Verein die Vertragsverlängerung mit Jesper Akerman bekannt. Der schwedische Verteidiger wird seine zweite Saison bei den Österreichern spielen. In der vergangenen Saison erzielte er acht Tore und 21 Assists.

Brad McGowan bleibt bei Gherdeina

Brad McGowan geht in seine vierte Saison mit dem HC Gherdeina valgardena.it. Der 32-jährige Kanadier ist mit 234 Punkten (96G / 138A) in 131 Spielen einer der besten Scorer der AHL. Vor zwei Jahren wurde der Flügelstürmer zum MVP der Liga gewählt, letzte Saison erzielte er die meisten Tore im Grunddurchgang.

Vertragsverlängerung in Lustenau

Torhüter Erik Hanses wird eine weitere Saison beim EHC Lustenau spielen. Für den 31-jährigen Schweden wird es die zweite Saison bei den Vorarlbergern sein. In seiner ersten Saison hatte er eine Fangquote von 92,9%. Mit Lukas Reihs verlängerte auch der zweite Torhüter von Lustenau seinen Vertrag. Weiters gehören Kevin Puschnik, Stefan Hrdina, David König und Philipp Koczera weiterhin zum Kader des EHC Lustenau.

Gellon und Beber bleiben in Meran/o

Der HC Meran/o hat den Vertrag mit dem 21-jährigen Stürmer Daniel Gellon, der in der abgelaufenen Saison elf Tore und zwölf Assists beisteuerte, verlängert. Auch Philipp Beber wird in der nächsten Saison für den HCM auflaufen. Der 27-jährige Verteidiger wird seine elfte Saison in der A-Mannschaft der Adler spielen. In seiner ersten AHL-Saison verbuchte er in 34 Spielen zwei Assists.

Kitzbühel verpflichtet Kuronen

Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel hat den Verteidiger Jimi Kuronen für die kommende Saison verpflichtet. Der 27-Jährige kommt von Frisk Asker (NOR).

Kader-Update Red Bull Hockey Juniors

Torhüter Luca Egger wird in der kommenden Saison für die Red Bull Hockey Juniors spielen. Der 21-Jährige war zuletzt bei den Steel Wings Linz aktiv. Weiters gab der Verein bekannt, dass Philipp Krening, Daniel Assavolyuk und Devin Steffler bleiben und dass Jesse Kauhanen, Philipp Sinn, Jakob Weber und Simon Wolf vom ICE Young Star-Team der Juniors ins AHL-Team aufrücken werden.

Foto: Bernd Stefan