Pre-Season - Die Testspielergebnisse vom Donnerstag im Überblick.

 

(EBEL/Kompakt) PM: Den Vienna Capitals ist zum Auftakt der Preseason ein 3:1-Sieg über MAC Budapest gelungen. Der EC-KAC und die Moser Medical Graz 99ers mussten sich bei ihrem ersten Test jeweils geschlagen geben. HC Orli Znojmo feierte im zweiten Vorbereitungsspiel den ersten Sieg.

 

Graz AllgemeinBild

(Foto: Archiv)

 


 

MAC Budapest vs. Vienna Capitals 1:3

 

Die Vienna Capitals haben einen erfolgreichen Start in die Preseason hingelegt. Beim Debüt von Neo-Headcoach Dave Cameron siegten die Wiener auswärts bei MAC Budapest mit 3:1. Youngster Dominic Hackl brachte die Caps mit einem abgefälschten Weitschuss nach etwas mehr als fünf Minuten in Führung, ehe den Ungarn wenige Minuten später nach einem sehenswerten Solo von Tomas Klempa der Ausgleich gelang (10.). Die Caps bestimmten weiterhin das Spielgeschehen, wurden aber erst spät mit Toren belohnt: Nach schöner Vorarbeit von Verteidiger Alex Wall drückte Nikolaus Hartl im Slot die Scheibe aus kurzer Distanz über die Linie (56.). 50 Sekunden vor dem Ende fixierte Rafael Rotter mit einem Empty-Net-Goal den 3:1-Sieg (60., EN).

 

Graz 99ers vs. HC 05 Banska Bystrica 1:2


Die Moser Medical Graz 99ers haben ihr erstes Spiel der Preseason nach Verlängerung verloren. Die Steirer mussten sich beim Pavol Zábojník-Gedenkturnier im slowakischen Zvolen HC 05 Banska Bystrica mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Nach acht Minuten gerieten die 99ers in doppelter Unterzahl mit 0:1 in Rückstand. Der Ausgleich gelang im zweiten Abschnitt: nach Vorlage von Cloton Yellow Horn traf Neuzugang Matt Catio zum 1:1. Die Entscheidung fiel nach einem torlosen Schlussdrittel erst in der Verlängerung. Der amtierende slowakische Meister besiegelte in Überzahl (64. Minute) die Grazer-Niederlage. Im weiteren Verlauf des Turniers treffen die 99ers in den nächsten beiden Tagen noch auf HC Kosice und HKM Zvolen.

 

 



 

HKM Zvolen vs. EC KAC 4:2

 

Auch der EC-KAC hat beim Pavol Zábojník-Gedenkturnier in Zvolen eine Niederlage im ersten von acht Testspielen kassiert. Die Kärntner unterlagen Gastgeber HKM Zvolen mit 2:4. Die ersten 20 Spielminuten waren beim EBEL-Team von hoher Rotation geprägt und blieben auf beiden Seiten torlos. Mit dem dritten KAC-Powerplay stellte dann Clemens Unterweger in der 26. Minute auf 1:0. Noch im selben Abschnitt musste der KAC jeweils in Unterzahl zwei Tore hinnehmen. In der 46. Minute erhöhte der Gastgeber prompt auf 3:1 (46.). Der Ex-Innsbrucker Mitch Wahl schaffte für die Kärntner prompt wieder den Anschluss (47.). Er traf freistehend im Slot bei numerischer Überlegenheit. Kurz darauf gelang dem zweifachen slowakischen Meister das 4:2 zum Endstand der Begegnung.

 

Orli Znojmo vs. HC Karlovy Vary 3:2

 

HC Orli Znojmo hat im zweiten Preseason-Spiel seinen ersten Sieg gefeiert. Die „Roten Adler“ drehten das Spiel gegen HC Energie Kralovy Vary aus Tschechien im dritten Abschnitt und gewannen schlussendlich mit 3:2. Das Team aus der Erste Bank Eishockey Liga egalisierte durch Tomas Guman (10.) einen frühen Rückstand. Kurz vor der letzten Drittelpause geriet Znojmo erneut in Rückstand (37.). Im Schlussabschnitt gelang durch Jakub Stehlik prompt der Ausgleich (42.), ehe Petr Mrazek in der 55. Minute den Sieg sicherstellte.

 

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 


EBEL - Eishockey News

Grazer Jubel

EBEL - Runde 3: Siege für Graz, Fehervar und Bozen! Vienna Capitals erlegen mühelos überforderte Haie Innsbruck.

21 September 2018
(EBEL/Kompakt) FM/GR: Am Freitag standen in Runde 3 der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) lediglich 4 Partien auf dem Programm. Die Graz 99ers erwarteten den EC VSV und die Vienna Capitals den…
AustinSmith Innsbruck

Austin Smith - "Ich hatte Angst nicht bezahlt zu werden"

20 September 2018
(Interview) C.S: Vor einer Woche trat Austin Smith, ehemaliger Spieler der Innsbrucker Haie und des HC Bolzano, in einem emotionalen Instagram-Post von seiner Karriere zurück. Der erst 29-jährige…

 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 169 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen